Milena Kutzleben

Häusliche Versorgung von Menschen mit Demenz

Rekonstruktion des Versorgungshandelns informeller Versorgungspersonen im Zeitverlauf

Buch ca. 250 Seiten ISBN:978-3-7799-3478-3 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage (ab 09.04.2018)

Buch
ca. 39,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Gesundheit und Pflege«

Häusliche Versorgung von Menschen mit Demenz

Rekonstruktion des Versorgungshandelns informeller Versorgungspersonen im Zeitverlauf

Eine empirische Betrachtung häuslicher Versorgungsarrangements, in denen Menschen mit Demenz leben. Der Fokus liegt dabei auf dem Versorgungshandeln informeller Helfer/innen im Zeitverlauf.

Ein Großteil der Menschen mit Demenz in Deutschland lebt in der Häuslichkeit. Ohne das Engagement von Angehörigen und anderen informellen Helfer/innen wäre die häusliche Versorgung jedoch in den meisten Fällen nicht zu gewährleisten. Das Buch stellt die Ergebnisse einer empirischen Studie dar, in der häusliche Versorgungsarrangements unter einer Verlaufsperspektive betrachtet wurden. Dabei wurde der Frage nachgegangen, wie informelle Helfer/innen die Versorgung im Verlauf einer demenziellen Erkrankung gestalten, welchen Präferenzen sie dabei folgen und welche Bedeutung der Faktor Demenz in der Versorgung hat.

Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: Broschiert

Format: 15,0 x 23,0 cm

Reihe: Versorgungsstrategien für Menschen mit Demenz

Schlagwörter

Public Health |  Gesundheit |  Pflege |  Versorgung |  Pflegeversicherung

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: