Bildung unter Beobachtung - Kritische Perspektiven auf Bildungsberichterstattung - Inka Bormann, Sigrid Hartong, Thomas Höhne  | BELTZ

Die Macht der Daten in Bildungsprozessen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Bildung unter Beobachtung

Kritische Perspektiven auf Bildungsberichterstattung

Herausgegeben von Inka Bormann / Sigrid Hartong / Thomas Höhne

Buch neu 196 Seiten ISBN:978-3-7799-3603-9 Erschienen:07.02.2018  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
34,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

Bildung unter Beobachtung

Kritische Perspektiven auf Bildungsberichterstattung

Der Band reflektiert und problematisiert aus unterschiedlichen Perspektiven die indikatorengestützte Beobachtung von Bildung und Schule. Es werden sowohl grundlegende wissenstheoretische Überlegungen zum expandierenden Bildungsmonitoring angestellt als auch kritische Fallanalysen zur lokalen Bildungsberichterstattung vorgelegt, in denen die Steuerungserwartungen politischer Akteure hinterfragt und (Neben-)Effekte der datenbasierten Bildungssteuerung aufgezeigt werden. Darüber hinaus wird der Zusammenhang von Bildungsmonitoring und Standardisierung von Bildung thematisiert und kritisch diskutiert.

Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: Broschiert

Format: 15,1 x 23,1 x 1,2 cm

Gewicht: 326g

Reihe: Neue Politische Ökonomie der Bildung

Schlagwörter

Erziehungswissenschaft |  Bildungsbericht |  Bildungsberichterstattung |  PISA |  OECD

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: