Daniel Nix

Förderung der Leseflüssigkeit

Theoretische Fundierung und empirische Überprüfung eines kooperativen Lautlese-Verfahrens im Deutschunterricht

Buch 304 Seiten ISBN:978-3-7799-1335-1 Erschienen:16.03.2011  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch
29,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

Förderung der Leseflüssigkeit

Theoretische Fundierung und empirische Überprüfung eines kooperativen Lautlese-Verfahrens im Deutschunterricht

In diesem Band wird ein Förderverfahren für die „Risikogruppe“ der schwachen Leserinnen und Leser theoretisch begründet, praktisch entwickelt, empirisch evaluiert und didaktisch interpretiert. Die Interventionsstudie dokumentiert und evaluiert ein kooperatives Lautlese-Verfahren, die „Lautlese-Tandems“. Untersucht wurde dabei, ob sich die Leseflüssigkeit mittel- und langfristig verbessert und ob sich Transfereffekte auf das Textverständnis, die Lesemotivation und das lesebezogene Selbstkonzept der Lernenden einstellen.

Produktdetails

1. Auflage 2011

Bindeart: Broschiert

Format: 15 x 22,9 x 1,8 cm

Gewicht: 449g

Reihe: Lesesozialisation und Medien

Schlagwörter

Deutschunterricht |  Lautes Lesen |  Leseerziehung |  Lesekompetenz

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: