Geschlecht als sensibilisierendes Konzept - - Mechthild Bereswill  | BELTZ

Geschlecht in Theorie und Empirie

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Geschlecht als sensibilisierendes Konzept

Herausgegeben von Mechthild Bereswill

Buch neu 176 Seiten ISBN:978-3-7799-6005-8 Erschienen:15.01.2019  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch
24,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

Geschlecht als sensibilisierendes Konzept

In den versammelten Beiträgen wird Geschlecht als sensibilisierendes Konzept und als Kompass in einem Entdeckungszusammenhang eingesetzt. Die Kategorie Geschlecht weist so den Weg zu theoretischen Einsichten, ohne die Struktureigentümlichkeiten des konkreten empirischen Feldes oder Falls vorab vollständig festzulegen. Die Bedeutung von Geschlecht für den jeweiligen Kontext wird dabei einerseits durch eine konkrete theoretische Brille konzipiert oder dekonstruiert und andererseits aus der Empirie rekonstruiert.

Dies könnte Sie auch interessieren: