Antisemitismus an Schulen in Deutschland - Befunde – Analysen – Handlungsoptionen. Mit Online-Materialien - Julia Bernstein  | BELTZ

Stigmatisierung und Gewalt aus der Sicht jüdischer Schüler_innen

»Eines der wichtigsten Werke zur Thematik […], das bisher überhaupt seit 1945 in Deutschland erschienen ist.«
Micha Brumlik, taz, 17.5.2020

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 49,95 €
Julia Bernstein

Antisemitismus an Schulen in Deutschland

Befunde – Analysen – Handlungsoptionen. Mit Online-Materialien

Buch, gebunden neu 616 Seiten ISBN:978-3-7799-6224-3 Erschienen:08.04.2020  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Soziale Kompetenzen«

Antisemitismus an Schulen in Deutschland

Befunde – Analysen – Handlungsoptionen. Mit Online-Materialien

»Du Jude« ist eines der gebräuchlichsten Schimpfwörter auf deutschen Schulhöfen. Stigmatisierung, Beleidigung, Bedrohung und Gewalt gehören zum Alltag vieler jüdischer Schüler_innen in Deutschland – trotz aller gesellschaftlichen und pädagogischen Bemühungen, Antisemitismus zu bekämpfen.
Julia Bernstein erschließt das Problemfeld Antisemitismus an Schulen in einer qualitativ-soziologischen Forschung und analysiert erstmalig aus den Perspektiven der betroffenen Schüler_innen und Lehrkräfte die Befunde vor historischen und theoretischen Hintergründen. Diese neue Herangehensweise macht den Band zusammen mit der Darstellung konkreter Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit Antisemitismus zu einem unverzichtbaren Begleiter für Unterrichtsgestaltung und das soziale Miteinander an Schulen und darüber hinaus.

Online-Materialien Logo Anmeldung

Bitte geben Sie hier das im Buch abgedruckte Passwort ein und klicken Sie auf den Pfeil, um zu den Downloads zu gelangen.


»Eines der wichtigsten Werke zur Thematik […], das bisher überhaupt seit 1945 in Deutschland erschienen ist.« Micha Brumlik, taz, 17.5.2020

»Das Buch verhilft Lehrkräften zu einem sinnvollen, pädagogisch-methodisch angemessenen Umgang mit antisemitischen Beschimpfungen oder Übergriffen im schulischen Kontext.« Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de, 19.4.2020

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: