Schulverfassungslehre und Lehrplantheorie - Die Pädagogik Friedrich Wilhelm Dörpfelds in ihrer Aktualität - Daniel Löffelmann  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 36,99 €
Daniel Löffelmann

Schulverfassungslehre und Lehrplantheorie

Die Pädagogik Friedrich Wilhelm Dörpfelds in ihrer Aktualität

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
208 Seiten ISBN:978-3-7799-5789-8 Erschienen:23.06.2021  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Bildung und Erziehung«

Schulverfassungslehre und Lehrplantheorie

Die Pädagogik Friedrich Wilhelm Dörpfelds in ihrer Aktualität

Wie lässt sich Geschichte für das Verstehen pädagogischer Gegenwart nutzbar machen? Beantwortet wird diese nicht nur für die akademische Disziplin relevante Frage am Beispiel F. W. Dörpfelds (1824-1893). Das Buch lebt ein Alternativmodell zum schlichten Theorie-Transfer vom Gestern ins Heute vor, das die üblichen hermeneutischen Vorzeichen verkehrt und die Vergangenheit zum kritischen Erkenntnismaßstab erhebt. Vorgeführt wird dieses Programm exemplarisch anhand von Schulverfassungslehre („Wem gehört die Schule?“) und Lehrplantheorie („Wie lässt sich bestimmen, was dort vermittelt werden soll?“): Auf Basis der Auseinandersetzung mit Dörpfelds ‚historischen‘ Konzepten nimmt die Studie maßgebliche Entwicklungen in den Blick und klinkt sich in aktuelle Forschungsdiskurse ein.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: