Die Ordnung des Feldes - Reproduktionsmechanismen sozialer Ungleichheit in der Wissenschaft. Mit E-Book inside - Maria Keil  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 49,95 €
Maria Keil

Die Ordnung des Feldes

Reproduktionsmechanismen sozialer Ungleichheit in der Wissenschaft. Mit E-Book inside

Buch, broschiert neu 474 Seiten ISBN:978-3-7799-6462-9 Erschienen:16.12.2020  

Lieferzeit: ca. 4 bis 6 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Bildung und Erziehung«

Die Ordnung des Feldes

Reproduktionsmechanismen sozialer Ungleichheit in der Wissenschaft. Mit E-Book inside

Wer beherrscht die „feinen Regeln“ des Spiels Wissenschaft und wie sind wissenschaftliche Leistung, soziale Herkunft und Geschlecht miteinander verwoben? Die Feldstudie der Sozialwissenschaften zeigt anhand einer gegenstandsverankerten Theorie sozialer Schließung feld- und habitusspezifische Mechanismen der Reproduktion sozialer Ungleichheit auf. Deutlich wird, wie sich einerseits Geschlecht und soziale Herkunft entlang verschiedener Dimensionen in der wissenschaftlichen Laufbahn niederschlagen und wie andererseits über Förder- und Rekrutierungspraktiken soziale Schließung hergestellt wird.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: