Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Jugend, Ausbildung und Berufswahl

Zusammenfassung

Die Hinwendung zu Jugend als Forschungsthema der Berufs- und Wirtschaftspädagogik basiert auf der massiven Veränderung realer Lebenslagen junger Menschen und der endgültigen Akzeptanz von Jugend als eigenständige Lebensspanne. Heute sehen sich Jugendliche am Übergang von der Schule in das Berufsleben mit gravierenden Arbeitsmarktveränderungen und hohen beruflichen Anforderungen konfrontiert. Daher kommen dem Berufswahlprozess und dem Einstieg ins Berufsleben entscheidende Rollen zu.

Der Beitrag liefert zunächst eine Übersicht über die Herausforderungen, die Jugendliche beim Einstieg in das Berufsleben bewältigen müssen. Anschließend werden die wichtigsten Berufswahltheorien skizziert und in empirische Befunde zum Berufswahlverhalten und zu Ausbildungsverläufen vorgestellt. Den Abschluss bilden eine Zusammenfassung und ein Ausblick auf künftige Entwicklungen zur Ausbildungs- und Berufswahlthematik.



Inhalt:

1. Einleitung

2. Zentrale Herausforderungen

3. Berufswahltheorien und Erklärungsansätze

4. Empirische Befunde zu zentralen Aspekten von Ausbildung und Berufswahl

5 Von der Berufswahl zum Übergangsmanagement?

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Jugend, Ausbildung und Berufswahl
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2010, Seite 1 - 36

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Jugend, Ausbildung und Berufswahl

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2010, Seite 1 - 36

DOI

10.3262/EEO12100085

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sandra Bohlinger

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!