Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Geschlechterforschung

Adoleszenz/Jugend und Geschlecht

Zusammenfassung

´Adoleszenz´ oder ´Jugend´ wird zumeist als eine Lebensphase zwischen Kindheit und Erwachsensein aufgefasst. Zugleich unterliegt das Verständnis dieser Lebensphase historischen und kulturellen Wandlungen. In soziologischer Sicht stellen soziale Konstruktionen von Jugend insofern auch eine sich verändernde Form der gesellschaftlichen Regulation von Generationenverhältnissen dar und - qua Definition des Zeitpunkts der Reife und Übernahme von Erwachsenenpositionen - eine Form der Regulation der Generationsabfolge. In sozialisations-, entwicklungs- oder bildungstheoretischer Perspektive gilt die Adoleszenz als eine bedeutsame Phase der Transformation von Welt- und Selbstbezügen der Kindheit, die je nach theoretischem Ansatz seit der Moderne auch beschrieben wird als Ablösung und Identitätsbildung, als ´zweite Geburt´ oder Individuation. Zugleich sind auf allen genannten Ebenen die jeweilige soziale Konstruktion von Jugend und die Bedingungen für adoleszente Entwicklungsprozesse verknüpft mit Geschlechterverhältnissen und mit sozialen Konstruktionen von Geschlecht. Entsprechende Forschungsthemen und Befunde werden in diesem Beitrag anhand ausgewählter Schwerpunkte - begriffliche und historische Dimensionen, Lebensentwürfe, Körper, Jugendkulturen und Peers, Migration - erläutert.



Inhalt:

1. Einführung: Konzeptionelle und theoretische Perspektiven der Adoleszenz- und Jugendforschung

2. Begriffe: Adoleszenz, Jugend, Pubertät

3. Adoleszenz/Jugend als Phase des Frau- und Mannwerdens? Verknüpfungen von Adoleszenz- und Genderforschung

4. Geschlecht in der Geschichte der Jugend-/Adoleszenzforschung

5. Bedeutung der Adoleszenz für Lebensentwürfe: Bildung, Beruf und Familie

6. Körper in der Adoleszenz - geschlechtstypische körperbezogene Risiken

7. Jugendkulturen und Freundschaften - Geschlecht, Sexualität und Initiation

8. Adoleszenz, Migration und Geschlecht

9. Resümee

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Adoleszenz/Jugend und Geschlecht
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2009, Seite 1 - 42

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Adoleszenz/Jugend und Geschlecht

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2009, Seite 1 - 42

DOI

10.3262/EEO17090023

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Vera King

Schlagworte

Sexualität
Geschlechterforschung
Körper

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!