Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Bildungsorganisation - Bildungsplanung - Bildungsrecht

Steuerung der Übergänge von der Schule in den Beruf

Zusammenfassung

Die Übergangswege von der Schule in den Beruf sind vielfältig gestaltet und die Entscheidungen für die berufliche Laufbahn sind komplizierter geworden. Daher gewinnt eine gut konzipierte Berufsorientierung, unter Einbeziehung verschiedener relevanter Akteure, bereits in der Schule an Relevanz, um mögliche Fehlentscheidungen zu vermeiden. In Deutschland stehen den Schulabsolventen drei Ausbildungswege des Berufsbildungssystems offen: die duale Berufsausbildung mit einer starken Integration der Jugendlichen in die betriebliche Ausbildung, die schulische Berufsausbildung mit eingebundenen Praxisphasen sowie das Übergangssystem, das häufig als Warteschleife für Jugendliche funktioniert, die nicht erfolgreich in die beiden anderen Ausbildungsformen übergehen konnten. Zudem stehen jungen Erwachsenen mit Hochschulzugangsberechtigung akademische Ausbildungswege zur Auswahl. Bei dieser Fülle an Ausbildungsmöglichkeiten wird eine Orientierung für Jugendliche zunehmend komplizierter und der Übergang gestaltet sich besonders für Jugendliche schwieriger. Die Bildungspolitik ist hier gefordert, die Berufsorientierung in Schulen auszudifferenzieren, Förderkonzepte zu stärken und die bestehenden Übergänge bedarfsgerecht und systematisch weiterzuentwickeln.



Inhalt:

1. Einleitung

2. Berufsorientierung in der Schule

3. Übergänge in das duale und schulische Berufsbildungssystem

4. Das Übergangssystem

5. Der Übergang Schule - Hochschule

6. Ausblick

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Steuerung der Übergänge von der Schule in den Beruf
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 35

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Steuerung der Übergänge von der Schule in den Beruf

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 35

DOI

10.3262/EEO08130288

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sirikit Krone / Monique Ratermann

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!