Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Medienpädagogik

Erwachsene und Medien

Auf dem Weg zu einer Medienandragogik
Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird zunächst aus historischer, soziologischer, kulturwissenschaftlicher und medientheoretischer Perspektive die soziale Konstruiertheit des Erwachsenalters aufgezeigt. Dann wird überblicksartig auf der Basis von Umfrageforschungsdaten die Entwicklung, Vielfalt und Heterogenität erwachsener Mediennutzung dargestellt. Im Anschluss werden entwicklungspsychologische sowie sozialisations-, lern-, bildungs- und kompetenztheoretische Perspektiven auf das Verhältnis von Erwachsenen zu Medien vorgestellt und abschließend wird der Vorschlag gemacht, die je unterschiedlichen Perspektiven unter dem Dach einer übergreifende Medienandragogik zu vereinen.



Inhalt:

Einleitung

1. Was ist ein/e Erwachsene/r?

2. Medienausstattung, -nutzung und Bewertung im Erwachsenenalter. Ein kursorischer Überblick auf der Basis von Massendaten

3. Zum Verhältnis von Erwachsenen und Medien aus entwicklungs-, sozialisations-, lern- und bildungstheoretischer Perspektive

4. Medienandragogik: oder Medien und Erwachsene in medienpädagogischer Perspektive

Literatur





Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Erwachsene und Medien
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 26

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Erwachsene und Medien

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 26

DOI

10.3262/EEO18130300

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Burkhard Schäffer

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!