Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Medienpädagogik

Methoden der Medienforschung

Zusammenfassung

Die Geschichte der Medienforschung zeigt, dass sich, parallel zur Ausbreitung der Medien, der Fokus ihrer Erforschung verschoben hat: Von einer eher an Medienwirkungen interessierten Perspektive hin zu einer Sicht auf Medien als soziale Umwelt. Dieser Perspektivenwechsel schlägt sich auch in den eingesetzten Techniken und Methoden der Datenerhebung und Datenanalyse nieder. Während die klassischen Medienwirkungsstudien (und die Mediaforschung) dem quantitativen Paradigma zuzurechnen sind, finden wir bei Studien, die von einem aktiven Medienrezipienten ausgehen, überwiegend ein qualitatives forschungsmethodisches Vorgehen. Im Zentrum dieses Beitrags stehen vier ausgewählte Methoden der Medienforschung, die praxis- und anwendungsorientiert dargestellt werden. Dabei handelt es sich aus dem Bereich der quantitativen Forschungsansätze und -techniken um Surveys und um die quantitative Inhaltsanalyse, während aus dem Spektrum qualitativer Ansätze Qualitative Interviews und Gruppendiskussionen (focus groups) vorgestellt und diskutiert werden.



Inhalt:

1. Einleitung

2. Quantitative Forschungsansätze

3. Qualitative Forschungsansätze

4. Schluss

Literatur



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Methoden der Medienforschung
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 28

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Methoden der Medienforschung

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 28

DOI

10.3262/EEO18130312

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Renate Möller

Schlagworte

Medienforschung
Forschungsdesign
Survey

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!