Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Medienpädagogik

Medienrecht

Zusammenfassung

Das Medienrecht ist kein eigenständiges Rechtsgebiet, sondern setzt sich vielmehr aus unterschiedlichen Rechtsbereichen zusammen. Von besonderer Bedeutung sind die Regelungen zur Meinungs- und Informationsfreiheit sowie die Schutzrechte gegenüber Medien(berichten). Für Medienpädagogen und im Lehr-Lernkontext tätige Pädagogen sind vor allem die Regelungen zum Urheberrecht und zum Jugendmedienschutz relevant. Als besonders komplexer Rechtsgegenstand erweist sich das World Wide Web. Bei dessen Betrachtung steht der Schutz der persönlichen Daten im Vordergrund.



Inhalt:

1. Einleitung

2. Meinungs- und Informationsfreiheit

3. Schutzrechte gegenüber Medien

4. Urheberrecht

5. Jugendmedienschutz

6. Telemedien und Datenschutz

7. Problembereiche

8. Ausblick

9. Literatur



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Medienrecht
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 33

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Medienrecht

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2013, Seite 1 - 33

DOI

10.3262/EEO18130314

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Thorsten Junge

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!