Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Erziehungs- und Bildungssoziologie

Der fallrekonstruktiv-biografische Ansatz in der Sozialisationsforschung

Eine Fallanalyse zu den familienbiografischen Erfahrungen von sozialer Desintegration
Zusammenfassung

Die Sozialisationsforschung hat in der Soziologie eine lange Theorietradition. Dabei lassen sich die Ansätze in eher umwelt- bzw. individuumsbezogene Sichtweisen differenzieren. Die fallrekonstruktiv-orientierte Forschung kann zwischen diesen Ansätzen eine Brücke schlagen und einen spezifischen Blick auf Sozialisationsprozesse in Familien richten. Soziale Ungleichheit und Fragen ihrer Reproduktion sind in der wissenschaftlichen Debatte in den letzten Jahren wieder verstärkt aufgegriffen worden, nachdem der Zusammenhang zwischen Ungleichheit und Sozialisationsprozessen viele Jahren aus dem Fokus der wissenschaftlichen Debatte geraten war. Anhand eines Fallbeispiels wird insbesondere im Rahmen der ungleichheitsorientierten Sozialisationsforschung der familienbiografischen Bearbeitung von sozialen Desintegrationserfahrungen nachgegangen.



Inhalt:

1 Sozialisation als Grundbegriff der Soziologie

2 Ansätze der Sozialisationsforschung

3 Sozialisation in der Familie

4 Zur fallrekonstruktiven Forschung

5 Ein Fallbeispiel

6 Methodische Folgerungen

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Der fallrekonstruktiv-biografische Ansatz in der Sozialisationsforschung
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2014, Seite 1 - 28

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Der fallrekonstruktiv-biografische Ansatz in der Sozialisationsforschung

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2014, Seite 1 - 28

DOI

10.3262/EEO20140323

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Heike Ohlbrecht

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!