Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Medienpädagogik

Das Buch

Zusammenfassung

Der Artikel gibt zunächst einen Überblick über die Geschichte des Buches als Bildungsmedium. Dabei wird insbesondere der historische Wandel der Funktion von Literatur im schulischen Unterricht betrachtet. Die gegenwärtige Situation wird mit empirischen Daten zur Buchlektüre von Jugendlichen beleuchtet. Daran anschließend wird die Bedeutung des Mediums Buch für den Bildungserfolg und seine Rolle in einem aktuellen Leseförderprojekt in den Blick genommen. Die Konkurrenz, die dem Buch durch andere Erzählmedien erwächst, wird abschließend ebenso thematisiert wie die noch offenen Folgen der Digitalisierung für Buchkultur und Lesepraxis.



Inhalt:

1. Das Buch als Gegenstand und Symbol im Bildungskontext

2. Die Geschichte des Buches als Bildungsmedium

3. Literatur im schulischen Unterricht

4. Jugend und Bücher heute

5. Bücher und Bildungserfolg

6. Bücher und die aktuelle Leseförderung

7. Das Buch in der Medienkonkurrenz

8. Folgen der Digitalisierung für die Buchkultur

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Das Buch
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2014, Seite 1 - 19

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Das Buch

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2014, Seite 1 - 19

DOI

10.3262/EEO18140330

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Andreas Seidler

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!