Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Erziehungs- und Bildungssoziologie

Ethnographische Erforschung von Erziehung, Bildung und Sozialisation

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird gefragt, inwiefern Studien zur ethnographischen Erforschung von Erziehung, Bildung und Sozialisation die Relation von lokalen Praktiken und gesellschaftlichen Verhältnissen aufgreifen und untersuchen. Darauf bezogen wird eine Systematisierung ethnographischer Forschung in diesen Bereichen entlang von drei Entwicklungslinien vorgenommen: lebensweltbezogene Institutionen- und Subkulturforschung, Peercultureforschung in pädagogischen Institutionen und organi-sationsbezogene ethnographische Forschung. Die dargestellten Studien werden im Hinblick auf folgende Fragen vorgestellt und diskutiert: Worauf zielen sie? Für welche (kritische) Perspektive setzen sie sich ein? Inwiefern grenzen sie sich dabei von anderen ethnographischen Prämissen ab? Im Verlauf wird eine Bandbreite von Forschungen erkennbar, die daran arbeiten, soziale Praktiken unter Bezug auf ihre gesellschaftlichen Konstitutionskontexte zu beschreiben und zu analysieren. Zugleich werden Möglichkeiten dieser Forschungen, aber auch ihre Fallstricke, die mit den jeweiligen Ansätzen und theoretischen Perspektiven verbunden sind, herausgearbeitet.



Inhalt

1. Ethnographie: Lokale Praktiken und gesellschaftliche Verhältnisse als Zusammenhang untersuchen

2. Entwicklungslinien ethnographischer Forschung

3. Ausblick zur Ethnographie in der Bildungsforschung

Literatur



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Ethnographische Erforschung von Erziehung, Bildung und Sozialisation
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2015, Seite 1 - 26

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Ethnographische Erforschung von Erziehung, Bildung und Sozialisation

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2015, Seite 1 - 26

DOI

10.3262/EEO20150347

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Marion Ott / Antje Langer / Anna Schweda

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!