Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Erziehungs- und Bildungssoziologie

"Die" Volkshochschule als Bildungsort mit hohem Anspruch. Zu hoch?

Zusammenfassung

Volkshochschulen sind die bekanntesten und ältesten Einrichtungen der institutionalisierten Erwachsenenbildung. Sie bieten Bildung in öffentlicher Verantwortung und sollen mit ihren Angeboten zur Verwirklichung des Programms "Lebenslanges Lernen" beitragen, es somit jedem ermöglichen, bis ins hohe Alter zu lernen, um jene Wissensinhalte und Fähigkeiten zu erwerben, die beruflich und privat für sein Weiterkommen nötig sind. Mit einem breiten Angebotsspektrum kommen sie als Bildungsorte prinzipiell für viele Menschen in Frage. Empirische Befunde zur Wirklichkeit von Volkshochschulen zeigen, dass der gesellschaftliche Auftrag nur bedingt erfüllt wird oder auch erfüllt werden kann. Im Text werden zentrale Merkmale des Selbstverständnisses "der" Volkshochschule im historischen Bezug dargestellt, empirische Befunde zur Struktur präsentiert, die auf Diskrepanzen zum aktuellen Selbstverständnis verweisen und anhand der Alphabetisierungsarbeit einer Volkshochschule Probleme bei der Umsetzung des hohen Anspruchs verdeutlicht.



Inhalt

1. Einleitung

2. Historiografie und Selbstverständnis der Volkshochschule

3. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Zur Struktur "der" Volkshochschule

4. "Niemand darf zurück bleiben" - Schwierigkeiten in der Alphabetisierungsarbeit

5. Schluss

Literatur



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
"Die" Volkshochschule als Bildungsort mit hohem Anspruch. Zu hoch?
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2015, Seite 1 - 24

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

"Die" Volkshochschule als Bildungsort mit hohem Anspruch. Zu hoch?

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2015, Seite 1 - 24

DOI

10.3262/EEO20150351

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Olaf Dörner / Ralf Liebe

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!