Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Methoden der empirischen erziehungswissenschaftlichen Forschung

Autobiographieanalysen in der pädagogischen Forschung

Zusammenfassung

Der Beitrag beschreibt methodische Schritte und Vorgehensweisen für eine quellenkritisch fundierte Analyse von Autobiographien. Die Geschichte der Gattung Autobiographie mit den gesellschaftlichen und literarischen Bedingungen ihrer Entwicklung bilden den Hintergrund für die Beurteilung des Quellenwerts von Autobiographien für pädagogische und erziehungswissenschaftliche Fragestellungen und die methodischen Aspekte ihrer Analyse. Die Interpretation einzelner Autobiographien wie die vergleichende Analyse von Autobiographie-Korpus, orientiert am Verfahren der Narrationsanalyse und der Grounded Theory, werden vorgestellt und anhand von Beispielen erläutert.



Inhalt:

1. Autobiographien in der pädagogischen Forschung - Themen und Anwendungsfelder

2. Zur Geschichte und zum Quellenwert von Autobiographien

3. Entwicklung eines methodischen Verfahrens zur Analyse von Autobiographien

4. Vergleichende Analyse von Autobiographien

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Autobiographieanalysen in der pädagogischen Forschung
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2010, Seite 1 - 25

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Autobiographieanalysen in der pädagogischen Forschung

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2010, Seite 1 - 25

DOI

10.3262/EEO07100104

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Charlotte Heinritz

Schlagworte

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!