Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Schulpädagogik

Lehrer/innenexpertise zwischen Wissen und Können

Zusammenfassung

Von Lehrer/inne/n wird erwartet, dass sie Expertinnen und Experten für Schule und Unterricht sind. Deshalb wird im vorliegenden Beitrag dem Konzept der Expertise nachgegangen. Es wird erläutert, was unter der Expertise von Lehrpersonen zu verstehen ist, und es wird hinterfragt, inwiefern das Konzept einen bedeutsamen Beitrag zur Diskussion um die Qualität in Schule und Unterricht sowie in der Ausbildung von Lehrer/inne/n zu leisten vermag. Im Text werden einerseits Grundlagen der Expertiseforschung im Allgemeinen, andererseits Argumentationslinien und Forschungserkenntnisse der Expertiseforschung zum Lehrberuf dargestellt. Abschließend wird diskutiert, welche Herausforderungen sich für künftige Forschungsarbeiten zur Lehrer/innenexpertise stellen.



Inhalt:

1. Einleitung

2. Was wird unter dem Begriff "Expertise" verstanden?

3. Wege zum Konzept der Lehrer/innenexpertise

4. Lehrer/innenexpertise durch Wissen und Können - Forschungs- und Entwicklungsdesiderate

5. Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Lehrer/innenexpertise zwischen Wissen und Können
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2011, Seite 1 - 28

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Lehrer/innenexpertise zwischen Wissen und Können

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2011, Seite 1 - 28

DOI

10.3262/EEO09110173

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Tina Hascher / Hans Gruber

Schlagworte

Wissen

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!