Zurück zur Übersicht

Nina Hogrebe

Nina Hogrebe

Nina Hogrebe, Dr. phil., Jg. 1982, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Steuerung und Finanzierung im Bildungs- und Sozialwesen; Bildungsökonomie und Bildungsmarketing; Bildung und Erziehung in der frühen Kindheit; Bildungsungleichheit durch Partizipation und Segregation im Elementarbereich; Effekte frühkindlicher Bildung im internationalen Vergleich; Evaluation in Einrichtungen des Bildungs- und Sozialwesens.