Der pädagogische Blick | BELTZ

Der pädagogische Blick

Kinder- und Jugendzirkus als offener Ort?

Kulturelle Bildungsprozesse zwischen Emanzipation und Anpassung
Zusammenfassung

Im Fokus dieses Artikels steht die Ergebnisdarstellung einer ethnografischen Fallstudie aus dem Jahr 2018. In einem Praxisforschungsprojekt wurden jugendkulturelle und kulturpädagogische Praxen eines Kinder- und Jugendzirkus an der Schnittstelle Jugend, Kultur und Schule untersucht. Resultate, etwa die Verhandlung von Beteiligung oder der Umgang mit Differenzkategorien wie Geschlecht, können den professionstheoretischen Diskurs um kindliche und jugendliche Lern und Bildungsprozesse in der Kulturellen Bildung als ein Teil von Kinder- und Jugendarbeit kritisch ergänzen.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Kinder- und Jugendzirkus als offener Ort?
Der pädagogische Blick (ISSN 0943-5484), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 146 - 158

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Kinder- und Jugendzirkus als offener Ort?

Zeitschrift

Der pädagogische Blick (ISSN 0943-5484), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 146 - 158

DOI

10.3262/PB1903146

Print ISSN

0943-5484

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Jennifer Hübner

Schlagworte