Pflege & Gesellschaft | BELTZ

Pflege & Gesellschaft

Der Beitrag der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft angesichts zukünftiger Herausforderungen

Zusammenfassung

Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) hat das 30-Jahre-Jubiläum zum Anlass genommen, um die strategische Weiterentwicklung der DGP hinsichtlich der Unterstützung der Disziplinentwicklung, der Politikberatung, der Chancen und Herausforderungen der Interdisziplinarität, der Stärkung der internationalen Vernetzung, dem Zusammenwirken von Vorstand und Sektionen sowie der Nachwuchsförderung zu skizzieren. Die anvisierten Entwicklungsschritte werden angetrieben durch die übergeordnete Zielsetzung, pflegewissenschaftlich fundierte Antworten auf die Herausforderung der Pflege- und Versorgungspraxis zu initiieren und voranzubringen. Sie dienen zudem der Profilierung der DGP als pflegewissenschaftlicher Fachgesellschaft.

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Der Beitrag der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft angesichts zukünftiger Herausforderungen
Pflege & Gesellschaft (ISSN 1430-9653), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 60 - 74

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Der Beitrag der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft angesichts zukünftiger Herausforderungen

Zeitschrift

Pflege & Gesellschaft (ISSN 1430-9653), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 60 - 74

DOI

10.3262/P&G1901060

Print ISSN

1430-9653

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Renate Stemmer / Christa Büker / Bernhard Holle / Sascha Köpke / Erika Sirsch

Schlagworte

Nachwuchsförderung
Interdisziplinarität
Politikberatung
interdisciplinarity
Internationalität
policy advice
internationality
Sektionsarbeit
promotion of young researches
work of the divisions
disciplinary development
Disziplinentwicklung