Zeitschrift für Pädagogik | BELTZ

Zeitschrift für Pädagogik

Der Einfluss von Lehrkräfteverbänden in der Steuerung von Schulsystemen

Deutschland und Frankreich im Vergleich
Zusammenfassung

Lehrkräfteverbände wurden bislang in Untersuchungen zur Schulpolitik als Akteure vernachlässigt. Der Vergleich der Schulpolitiken in Frankreich und Deutschland auf dem Feld output- und wettbewerbsorientierter Reformen zeigt, dass Verbände von Lehrkräften in der Politikgestaltung eine wichtige Rolle spielen. In Frankreich konnten Lehrkräfteverbände Vorhaben zur Stärkung interner und externer Evaluationen sowie Wettbewerbsmaßnahmen blockieren. In Deutschland blieb der Widerstand von Verbänden dagegen aus und der Fokus richtete sich eher auf Feinjustierungen der Maßnahmen. Der Beitrag untersucht, inwieweit die unterschiedlichen Umsetzungen auf Machtpositionen sowie Interessen und Strategien der Verbände von Lehrkräften zurückgeführt werden können.

Für Abonnenten kostenlos - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Der Einfluss von Lehrkräfteverbänden in der Steuerung von Schulsystemen
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 4, Jahr 2019, Seite 564 - 583

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Der Einfluss von Lehrkräfteverbänden in der Steuerung von Schulsystemen

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 4, Jahr 2019, Seite 564 - 583

DOI

10.3262/ZP1904564

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Michael Dobbins / Rita Nikolai

Schlagworte

Deutschland
Frankreich
Schulpolitik
Governance
Steuerung
Germany
France
Lehrkräfteverbände
School Politics
Teacher Unions