Zeitschrift für Pädagogik

Methoden theoretischer Forschung in der Erziehungswissenschaft

Ein Systematisierungsvorschlag
Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund einer zunehmend stärker standardisierten Methodisierung von wissenschaftlicher Forschung wird die Frage diskutiert, ob und inwieweit sich theoretische Forschung – auch und gerade in der Erziehungswissenschaft – auch methodisch ausweisen und entfalten lässt; mithilfe der doppelten Unterscheidung von drei Ebenen der Theorieforschung (Begriffs-, Argumentations- und Systematizitätsforschung) und drei Formen der Textualität (Intra-, Inter- und Kontextualität) wird versucht, bereits etablierte Verfahren der theoretischen Forschung zu systematisieren und so in einen Zusammenhang zu bringen, dass ein gegenstandsbezogener Zugriff auf Theorieforschung möglich und eine zumeist positionale Verortung in epistemologischen Schulen und (nicht miteinander kompatiblen) Methodologien zunehmend weniger nötig wird.

 

Beitrag
Methoden theoretischer Forschung in der Erziehungswissenschaft
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 6, Jahr 2020, Seite 839 - 852

Jetzt herunterladen
Titel

Methoden theoretischer Forschung in der Erziehungswissenschaft

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 6, Jahr 2020, Seite 839 - 852

DOI

10.3262/ZP2006839

Zitation

Norbert Ricken, Methoden theoretischer Forschung in der Erziehungswissenschaft (2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2020 #6, S.839

Tracked since 05/2018
449Downloads
Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Norbert Ricken

Schlagwörter

Forschungsmethoden
Methodologie
Theoriebildung
Analysis of Systematicity
Argumentation Analysis
Concept Analysis
Research Methods and Methodology
textanalytische Verfahren
Theoretical Research and Theory Development
Theorieforschung