Anthropologien der Sorge im Pädagogischen - - Cornelie Dietrich, Niels Uhlendorf, Frank Beiler, Olaf Sanders  | BELTZ
Anthropologien der Sorge im Pädagogischen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Anthropologien der Sorge im Pädagogischen

Herausgegeben von Cornelie Dietrich / Niels Uhlendorf / Frank Beiler / Olaf Sanders

Buch, broschiert neu 332 Seiten ISBN:978-3-7799-6336-3 Erschienen:24.06.2020  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
39,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Pädagogische Konzepte«

Anthropologien der Sorge im Pädagogischen

Sorge stellt eine anthropologische Dimension im Pädagogischen dar. Über die Thematisierung als interaktives Geschehen zwischen den Generationen hinaus wirkt sie als eine Grundbedingung menschlicher Existenz. Als fundamental zeitliche Kategorie menschlichen (Zusammen-)Lebens figuriert Sorge sowohl eine spezifische Gegenwart als auch eine stets ungewisse Zukunft. Sorge lässt sich zudem nicht anders als relational verstehen; sie stiftet immer Beziehungen, und sei es die zwischen Ich und Selbst. Jede Kultur bildet historisch variabel ihre spezifischen Sorgearrangements, Sorgeinstitutionen und darin Relevanzsetzungen aus. So werden in pädagogischen Settings nicht nur konkrete Sorgepraktiken erfahren und gestaltet, sondern darin auch kulturelle Sorgenormen erworben und verhandelt. Der Band präsentiert vielfältige pädagogisch-anthropologische Perspektiven auf Sorge in systematischer und institutioneller Hinsicht.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: