Handbuch Inklusive Diagnostik - - Holger Schäfer, Christel Rittmeyer  | BELTZ

Das erste Handbuch zur Inklusiven Diagnostik

»[…] Lehrkräften im inklusiven Unterricht und an Förderschulen ebenso wie Fachkräften in der Lehramtsausbildung, Studierenden und...«
Karoline Klamp-Gretschel, Zeitschrift für Heilpädagogik, 5.2017

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Handbuch Inklusive Diagnostik

Herausgegeben von Holger Schäfer / Christel Rittmeyer

Buch 608 Seiten ISBN:978-3-407-83187-3 Erschienen:09.04.2015  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
49,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Unterrichtspraxis«

Handbuch Inklusive Diagnostik

Diagnostik ist bei der Entwicklung einer inklusiven Schule von zentraler Bedeutung. Pädagogen müssen individuelle Kompetenzen und Bedarfe von Kindern und Jugendlichen erkennen und darauf aufbauend adäquate Konzepte zur Bildung und Förderung entwickeln.

Dazu braucht es eine fachübergreifende Diagnostik, die sowohl Kompetenzen zur qualitativen Beobachtung als auch zur testtheoretischen Messung berücksichtigt. Das Handbuch Inklusive Diagnostik fördert den interdisziplinären Dialog zwischen Sonder- und Regelpädagogik und geht dabei auf die Besonderheiten der Fächer und einzelnen Förderschwerpunkte ein.


»[…] Lehrkräften im inklusiven Unterricht und an Förderschulen ebenso wie Fachkräften in der Lehramtsausbildung, Studierenden und allen Interessierten dringend zu empfehlen.« Karoline Klamp-Gretschel, Zeitschrift für Heilpädagogik, 5.2017

»Das Handbuch gehört m.E. in jede Schul- und Hochschulbibliothek« Dr. Jos Schnurer, Gemeinsam Lernen, 2/2016

»Es handelt sich um ein sowohl für im Feld tätige Fachleute als auch für Ausbildungsverantwortliche und Studierende sehr bereicherndes und empfehlenswertes Werk.« Viertelsjahresschrift für Heilpädagogik und Nachbargebiete, 2/2016

»Eine sowohl praktisch konkrete als auch kritisch reflexive Anleitung zur Vertiefung pädagogischer Professionalität.« Pädagogik 10/2015

»Das Handbuch bietet umfassend aktuelle Informationen über Diagnostik im inklusiven Kontext, aufgrund seines strukturierten Aufbaus und der Ausführung fachkompetenter AutorInnen eignet es sich gut als Nachschlagewerk in spezifischen Fachrichtungen. Gleichzeitig werden Stärken, Schwächen und die Kontextorientierung der inklusiven Diagnostik zeitgemäß dargestellt.« Susanne Nowak, mitSPRACHE, 4/2017
Produktdetails

1. Auflage 2015

Bindeart: Gebunden

Format: 17,6 x 24,6 x 4,1 cm

Gewicht: 1232g

Schlagwörter

Pädagogische Diagnostik |  Sonderpädagogik |  Förderschwerpunkt |  Schule |  Unterricht

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: