Bloß nicht verrückt machen lassen

»Für die gedachte Klientel eine besonders überzeugende Orientierungshilfe.«
Reinhold Heckmann, ekz, 6.2016
Ilona Esslinger-Hinz

Gut vorbereitet in die Lehrprobe

Mit Lerntimer Referendariat zum Download

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
192 Seiten ISBN:978-3-407-29443-2 Erschienen:01.04.2016  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
9,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Unterrichtspraxis«

Gut vorbereitet in die Lehrprobe

Mit Lerntimer Referendariat zum Download

Dieses Praxisbuch zeigt Lehramtsstudierenden und Referendar/innen Wege, um sich gut auf die Lehrprobe vorzubereiten:

- Was kann ich längerfristig vorbereiten?
- Worin liegt die Besonderheit der Lehrprobensituation?
- Welche Ressourcen kann ich nutzen?
- Welche Vorstellungen von gutem Unterricht werden als Kriterien an meinen Unterricht angelegt?

Die Autorin stellt konkrete Orientierungshilfen zur Vorbereitung auf die Lehrprobenzeit bereit. Die Informationen und Hinweise sind theoretisch und empirisch basiert: Befragt wurden Experten aus der Praxis; erfahrene Mentorinnen und Mentoren, Prüferinnen und Prüfer an Seminaren für Lehrerbildung sowie Lehrpersonen kurz nach ihrer Prüfung. Vorstellungen, Hinweise und Empfehlungen, die häufig genannt wurden, sind in dem vorliegenden Buch strukturiert vorgestellt und anhand von Beispielen verdeutlicht. Außerdem sind vertiefende Reflexionsaufgaben eingebracht, die sich auch für die Arbeit in Seminaren für Lehrerbildung eignen.

Aus dem Inhalt:
- Die Besonderheit der Arbeitssituation im Rahmen der Prüfungslehrprobe
- Belastungen erleben und verarbeiten
- Unterrichtsbesuche im Vorfeld
- Die Vorbereitungszeit für die Lehrprobe: Planung und Vorbereitung des Unterrichts
- Prüfungslehrprobe mit Kind
- Unterstützungssysteme
- Merkmale guten und schlechten Unterrichts aus der Perspektive der Akteure
- Die Unterrichtsreflexion: Oftmals unterschätzt
- Der ausführliche Unterrichtsentwurf
- Unbeeinflussbare Faktoren
- Professionalität der Prüferinnen und Prüfer
- Die Lehrprobe – eine geeignete Prüfungsform?

Online-Materialien Logo
Anmeldung

Bitte geben Sie hier das im Buch abgedruckte Passwort ein und klicken Sie auf den Pfeil, um zu den Downloads zu gelangen.


»Für die gedachte Klientel eine besonders überzeugende Orientierungshilfe.« Reinhold Heckmann, ekz, 6.2016
Produktdetails

1. Auflage 2016

Schlagwörter

Unterrichtsbesprechung |  Unterrichtsentwurf |  Prüfungsvorbereitung |  zweites Staatsexamen |  Lehramtsprüfung |  Lerntimer |  Unterrichtsbesuch |  Referendariat |  Guter Unterricht

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: