Systemische Grundlagen für die pädagogische Praxis

»Das Buch gibt einen lesenswerten und leicht lesbaren Einblick in die Grundlagen der systemischen Pädagogik, deren Grundbegriffe,...«
Michael Götze-Ohlrich, socialnet.de, 20.9.2017
Robert Mosell

Systemische Pädagogik

Ein Leitfaden für Praktiker

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
207 Seiten ISBN:978-3-407-29473-9 Erschienen:08.07.2016  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
27,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Allgemeine Pädagogik«

Systemische Pädagogik

Ein Leitfaden für Praktiker

Die systemische Pädagogik zeichnet sich dadurch aus, dass sie das Verhalten und Lernen von Menschen nicht isoliert anhand persönlicher Eigenschaften beschreibt, sondern vor allem in seinen sozialen Beziehungen beobachtet.
In dieser Einführung zeigt Robert Mosell die hohe Relevanz der systemischen Pädagogik für den Schulalltag auf. Neben theoretischen Grundlagen und Begriffen stellt er Sichtweisen und Instrumente dieses Ansatzes in der Praxis vor. Schwerpunkte sind dabei die Beratung und die professionelle Beziehungsgestaltung mit Eltern und Schülern als Systemumwelt von Schule.

Welche Vorteile bietet der systemische Ansatz in der Pädagogik und insbesondere in der heutigen Schule? Welche Fallen kann er vermeiden helfen, wie Handlungsoptionen mehren, den Alltag als Pädagoge bereichern und der Gesundheitsprophylaxe dienen – und all das trotz häufig veralteter Strukturen und unzureichender Ressourcenausstattung? Diesen Fragen widmet sich dieses Buch.


»Das Buch gibt einen lesenswerten und leicht lesbaren Einblick in die Grundlagen der systemischen Pädagogik, deren Grundbegriffe, Sichtwiesen, Haltungen und Instrumente, und ist insbesondere für diejenigen interessant, die sich nicht nur für systemische Idee, sondern auch für eine gelingender Implementieren in den schulischen Alltag interessieren.« Michael Götze-Ohlrich, socialnet.de, 20.9.2017
Produktdetails

1. Auflage 2016

Schlagwörter

Postmoderne Erziehung |  Systemtheorie |  Konstruktivismus |  Beziehungsgestaltung |  Beratung |  Schule

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: