Positive Peer Culture - Ein Manual für starke Gruppengespräche - Christoph Steinebach, Andreas Schrenk, Ursula Steinebach, Larry K. Brendtro  | BELTZ

Wege zur gelungenen Gruppenkommunikation

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Ein Manual für starke Gruppengespräche

Buch neu 172 Seiten ISBN:978-3-7799-3167-6 Erschienen:07.02.2018  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
16,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Allgemeine Pädagogik«

Positive Peer Culture

Ein Manual für starke Gruppengespräche

Positive Peer Culture ist ein stärkenorientierter Ansatz, um Jugendliche und Erwachsene zu befähigen, sich gegenseitig bei wichtigen Themen und Problemen zu unterstützen. Über Gruppengespräche wird eine positive, kompetenzfördernde Gruppenkultur geschaffen. Das Buch gibt konkrete Anleitungen für den Einsatz in Schule, Ausbildung, Studium und Teamsupervision.

Positive Peer Culture ist ein stärkenorientierter und systematisch evaluierter Ansatz, um vor allem Jugendliche, aber auch Erwachsene zu befähigen, sich gegenseitig bei wichtigen Themen und Problemen zu unterstützen. Über Gruppengespräche wird eine positive, kompetenz- und resilienzfördernde Gruppenkultur etabliert. Der Einsatz ist in der Jugendarbeit und in Einrichtungen der Jugendhilfe genauso wie im Unterricht, bei der Organisationsentwicklung oder begleitend zur Psychotherapie möglich. Das Buch erklärt die Grundlagen und Wirkungen dieses Ansatzes, die Aufgaben der Moderatorinnen und Moderatoren und gibt konkrete Anleitungen für den Einsatz in Schule, Ausbildung, Studium und Teamsupervision.

Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: Broschiert

Format: 15,1 x 23,0 x 1,1 cm

Gewicht: 289g

Reihe: Edition Sozial

Schlagwörter

PPC |  Resilienz |  Jugendalter |  Peerbeziehungen |  Peer Group

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: