Pädagogische Strafen - Verhandlungen und Transformationen - Sophia Richter  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Sophia Richter

Pädagogische Strafen

Verhandlungen und Transformationen

Buch, broschiert neu 192 Seiten ISBN:978-3-7799-3768-5 Erschienen:27.02.2018  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
19,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Soziale Kompetenzen«

Pädagogische Strafen

Verhandlungen und Transformationen

Das Buch geht dem vermeintlichen Verschwinden von Strafen innerhalb der Erziehungswissenschaften über historisch-analytische Rekonstruktionen nach. Anhand von pädagogischen Lexika und erziehungswissenschaftlicher Literatur der vergangenen 100 Jahre werden Konjunkturen und Transformationen sowie Verhandlungen um die Grenzen des Pädagogischen nachgezeichnet. Rechtswissenschaftliche Perspektiven zum Zweck des Strafens sowie soziologische und psychologische Analysen der (Neben-)Wirkungen erweitern den Blick. Das spannungsreiche Verhältnis von Strafe und Erziehung, die Effekte dieser Praktiken sowie die Verhandlungen um die Grenzen des Pädagogischen lassen sich anhand dieser Diskurse rekonstruieren.


»[E]in ernstzunehmender und wichtiger Beitrag für die Geschichte der Pädagogik.« Daniel Deplazes, H-Soz-Kult, 30.7.2018
Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: Broschiert

Format: 15,0 x 23,0 cm

Gewicht: 312g

Schlagwörter
Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: