Verstehen ohne Verständigung - Lernen mit mobilen Endgeräten und das Verstummen der Interaktion - Timo Bautz  | BELTZ

Tablets im Unterricht?

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Timo Bautz

Verstehen ohne Verständigung

Lernen mit mobilen Endgeräten und das Verstummen der Interaktion

Buch, broschiert 166 Seiten ISBN:978-3-7799-3810-1 Erschienen:27.02.2018  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
24,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Kommunikation & Präsentation«

Verstehen ohne Verständigung

Lernen mit mobilen Endgeräten und das Verstummen der Interaktion

Dass wir in Interaktionen schneller die Geduld und die Konzentration verlieren, ist ein sehr allgemeiner Befund, der unterschiedliche Situationen betrifft, wie Diskussionsrunden, Teambesprechungen, den Familientisch und nicht zuletzt Unterrichtsinteraktionen. Klassenförmig organisiert, wird in ihnen mit dem Stoff immer auch vermittelt, wie und was die anderen lernen. Wird die Vermittlung über das Tablet angeboten, gewinnt sie vielleicht an individuellem Zuschnitt, aber um den Preis geringer Transparenz für andere. Öffentliche Schulen beziehen ihre Legitimation nicht nur aus der Qualifikation einzelner Menschen, sondern aus der Verbesserung ihrer sozialen Anschlussfähigkeit. Ohne eine Vorstellung darüber, was andere wissen und wie sie reagieren, kommt keine Kommunikation in Gang. Dafür brauchen wir jenseits von persönlicher Bekanntschaft pauschale und doch realistische Annahmen – und um sie bilden zu können, entweder schon Kommunikationserfahrungen, oder darauf vorbereitend, gemeinsame Lernerfahrungen.

Dies könnte Sie auch interessieren: