Konstruktivistische Didaktik - Lehr- und Studienbuch mit Methodenpool - Kersten Reich  | BELTZ
Kersten Reich

Konstruktivistische Didaktik

Lehr- und Studienbuch mit Methodenpool

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
320 Seiten ISBN:978-3-407-29113-4 Erschienen:22.08.2008  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
27,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Methodik & Didaktik«

Konstruktivistische Didaktik

Lehr- und Studienbuch mit Methodenpool

Das Lehr- und Studienbuch der "Konstruktivistischen Didaktik" zeigt, wie das Lernen in Schule oder Weiterbildung in der Gegenwart erfolgreich und lernerbezogen begründet und gestaltet werden kann.

In der "Konstruktivistischen Didaktik" wird gezeigt, wie Lehren und Lernen in der Gegenwart unter Beachtung der Inhalts- und Beziehungsseite erfolgreich und lernbezogen begründet und gestaltet werden können. Der konstruktivistische Ansatz hilft dabei, das Lehren und Lernen neu zu bestimmen und eine lernorientierte Didaktik für Unterricht in allen Formen differenziert darzustellen. Das Buch wendet sich an Didaktiker in allen Lehr- und Lernbereichen.

Aus dem Inhalt:

- Didaktik in der Posmoderne: Welche neuen Aufgaben und Herausforderungen gibt es?
- Didaktik als Wissenschaft: Warum ist die Didaktik nicht wie andere Wissenschaften?
- Inhalte und Beziehungen: Warum muss die Didaktik neben einer Inhalts- immer auch Beziehungsdidaktik sein?
- Lernen und Lernbedingungen: Was bedeutet es, konstruktiv, kreativ, sozial, emotional, situativ zu lernen?
- Rolle der Lehrenden und Lernenden: Was verändert sich in den heutigen Rollen, wenn wir grundsätzlich
lernerorientiert vorgehen wollen?
- Planung: Wie kann ein konstruktivistisches Planungs- und Reflexionsmodell das Handeln von Lernern und
Lehrern erfolgreich orientieren?
- Methodische Prinzipien: Was ist bei der Wahl von Lernmethoden zu beachten?
- Methodenwahl: Welche konstruktiven und systemischen Methoden helfen, die Lernprozesse zu verbessern?
- Benotung: Inwieweit kann in einem konstruktivistischen Ansatz sinnvoll benotet werden?
- Evaluation: Was müssen die Lehrenden und Lehrner voneinander wissen, um den Unterricht erfolgreicher zu
gestalten?

Produktdetails

1. Auflage 2008

Reihe: Beltz Pädagogik

Schlagwörter

Konstruktivismus |  Pädagogik |  Didaktik

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: