Das Methoden-Repertoire für den Kunstunterricht - 96 Trainingskarten - Maike Plath, Lukas Oertel, Birte Trabert  | BELTZ

Perspektivwechsel erwünscht – Räume eröffnen für freies künstlerisches Arbeiten und spielendes Forschen

Maike Plath / Lukas Oertel / Birte Trabert

Das Methoden-Repertoire für den Kunstunterricht

96 Trainingskarten

Karten 0 Seiten Bestellnr:520022 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage (ab 08.04.2020)

Karten
58,00 € inkl. Mwst.
Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Unterrichtspraxis«

Das Methoden-Repertoire für den Kunstunterricht

96 Trainingskarten

Maike Plaths partizipativer methodisch-didaktischer Ansatz ist im Bereich der Theaterpädagogik fest etabliert – in diesem Set wird die bewährte Kartenmethode nun auf den Kunstunterricht übertragen.
Das Kartenset eröffnet einen neuen methodischen Zugang für einen Unterricht, in dem die Schüler_innen selbst künstlerische Prozesse anleiten und gestalten. Die Schüler_innen erlernen im experimentellen Spiel grundlegende künstlerische Techniken und Arbeitsweisen. In partizipativer Zusammenarbeit gelingt es ihnen, eine professionelle Ausstellung selbst zu kuratieren und herzustellen.
Das Kartenprinzip: Auf der Kartenvorderseite findet sich ein Schlagwort, das auf Gestaltungskoordinaten – z. B. ein Material, eine Technik – verweist. Die Rückseite unterstützt bei Bedarf mit Hinweisen zur Umsetzung. Der Blick auf die großflächigen Karten, die im Raum ausgelegt werden, ermöglicht es den Schüler_innen, zunehmend eigenständig künstlerische Handlungen sowohl in der Gruppe anzuleiten als auch individuell umzusetzen.
Entwickelt wurde dieses »Methoden-Repertoire« auf Grundlage von Plaths Ansatz von den Bildenden Künstler_innen Birte Trabert und Lukas Oertel.

Produktdetails

1. Auflage 2020

Erscheinungstermin: Ca. 08.04.2020

Bindeart: Karten

Format: 24,3 x 19,5 cm

Schlagwörter
Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: