Schwierige Kinder - Schwierige Schule - Konzepte und Praxisprojekte zur integrativen Förderung verhaltensauffälliger Schülerinnen und Schüler - Ulf Preuss-Lausitz  | BELTZ

Schwierige Kinder - Schwierige Schule

Konzepte und Praxisprojekte zur integrativen Förderung verhaltensauffälliger Schülerinnen und Schüler

Herausgegeben von Ulf Preuss-Lausitz

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
ca. 232 Seiten ISBN:978-3-407-29327-5 Erschienen:01.10.2013  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
22,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Differenzierung, Heterogenität & Inklusion«

Schwierige Kinder - Schwierige Schule

Konzepte und Praxisprojekte zur integrativen Förderung verhaltensauffälliger Schülerinnen und Schüler

Dargestellt werden pädagogische Konzepte, die sich bewährt haben, schwierigen bis hin zu verhaltensgestörten Kindern und Jugendlichen soziale und emotionale Entwicklungswege innerhalb der regulären Grund- und Sekundarschulen zu öffnen.

Veränderte gesellschaftliche Bedingungen des Aufwachsens, aber auch die familiären Bedingungen führen dazu, dass mehrfach belastete Kinder in Familie, Umwelt, Schule und unter den Gleichaltrigen als verhaltensgestört gelten. Ihre Abschiebung in die Schule für Erziehungshilfe ist meist wenig sinnvoll, um die drohende Karriere in Delinquenz, Drogenabhängigkeit oder Depression zu verhindern. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wird es dringender denn je, pädagogische Strategien und Projekte für Lehrerinnen und Lehrer, für Schulleiter und Schulpsychologen, für Sonderpädagogen und die Schulaufsicht und nicht zuletzt für die Eltern und die Öffentlichkeit bekannt zu machen, die sich als effektive Hilfen erwiesen haben.
Solche ausgewählten Konzepte und Projekte für den Unterricht, für die Einzelschule und für die Verbindung von Schule, Familie, Jugendhilfe und anderen Hilfeeinrichtungen werden in diesem Band vorgestellt. Sie beziehen den kritischen Blick auf das eigene Lehrerhandeln und die eigene Schule mit ein: Schwierige Schulen schaffen eben auch schwierige Schüler - und umgekehrt.


"Ein sehr facettenreiches, multiperspektivisches Werk, welches durch die Aktualität der Beiträge, einen umfassenden Literaturüberblick und eine sehr praxisorientierte Forschungsarbeit überzeugt. Dem Herausgeber ist es in vortrefflicher Weise gelungen, Fachleute für diesen Band zu gewinnen, die ihre praktische Erfahrungen anschaulich beschreiben und ihre Forschungshintergründe verständlich vermitteln. Die Länge der Beiträge ist sehr leserfreundlich und vermag auch weniger an Reflexion interessierte Personen zu überzeugen. Die vielfältigen Anregungen laden zum Investieren ein, und zwar zum Investieren in Schule und Jugendhilfe und Therapie. ... Wer auch immer mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern zu tun hat, sollte sich dieses Impulswerk zu Herzen nehmen."
Socialnet, 07.12.04
Produktdetails

1. Auflage 2013

Format: 16,5 x 24,0 cm

Reihe: Beltz Pädagogik

Schlagwörter
Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: