Wo sie wirklich lernen wollen - 7 Jahre Jugendschule Schlänitzsee - Ulrike Kegler  | BELTZ

»Eine Schule zum Verlieben« DIE ZEIT

»Ein ermutigendes Beispiel für die Öffnung der Schule.«
PÄDAGOGIK
Ulrike Kegler

Wo sie wirklich lernen wollen

7 Jahre Jugendschule Schlänitzsee

Herausgegeben von Reinhard Kahl

E-Book/epub (EPUB) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
ca. 155 Seiten ISBN:978-3-407-22325-8 Erschienen:04.03.2014  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/epub
13,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Unterrichtspraxis«

Wo sie wirklich lernen wollen

7 Jahre Jugendschule Schlänitzsee

Die Schule erhielt Preise, unter anderen den Deutschen Schulpreis. Besucher reisen nach Potsdam und die Warteliste der staatlichen Montessori-Oberschule ist lang. Die Zeit nannte sie »eine Schule zum Verlieben«. Und dennoch: Die Lehrerinnen und Lehrer finden, dass sie eigentlich erst am Anfang der notwendigen Umwandlung ihrer Schule stehen. Auch sie haben ihre Schüler in der Pubertät häufig nur schwer erreicht, bis sie damit begonnen haben, in der siebten und achten Klasse eine Woche im Monat den Unterricht auszusetzen.

Die Schüler sind in dieser Woche am wenige Kilometer entfernten Schlänitzsee. Dort kultivieren sie das Gelände eines ehemaligen Ferienheims der Stasi. Sie arbeiten, lernen und denken. Sie bauen und kochen. Sie entscheiden und sie handeln. Die Beobachter trauen ihren Augen nicht. Das »Schlänitzseeprojekt« verwandelt seit fünf Jahren die ganze Schule. Es ist inzwischen die meistbeachtete Schulerneuerung in Deutschland.

Dies könnte Sie auch interessieren: