Was ist frühkindliche Bildung? - Kindlicher Anfängergeist in einer Kultur des Lernens - Gerd E. Schäfer  | BELTZ
Gerd E. Schäfer

Was ist frühkindliche Bildung?

Kindlicher Anfängergeist in einer Kultur des Lernens

Buch 312 Seiten ISBN:978-3-7799-2938-3 Erschienen:01.01.2014  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
24,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Frühpädagogik«

Was ist frühkindliche Bildung?

Kindlicher Anfängergeist in einer Kultur des Lernens

Wenn der Bildungsbegriff nicht völlig beliebig für alles herhalten soll, was mit frühkindlichem Lernen zu tun hat, dann sollte klarer bestimmt werden, was gemeint ist, wenn man sagt, dass Bildung mit der Geburt beginne. Welche Rolle spielt dabei der Alltag, die Beteiligung der Kinder an und ihr Erfahrungslernen in diesem Alltag? Wie können sie durch eine Kultur des Lernens dabei unterstützt und herausgefordert werden? Welche professionellen Fähigkeiten benötigen Fachkräfte, die mit Kindern von null bis sieben Jahren arbeiten?


»Das Besondere an diesem Sammelband ist die praxisnahe, gleichwohl theoriebasierte Beschreibung von kindlichen Entwicklungs- und Lernprozessen in einer Sprache, die es der Leserin erleichtert, von ihrem jeweiligen Erfahrungshintergrund die von Schäfer aufgezeigten Zusammenhänge zu reflektieren. Seine alltagssprachlichen Ausführungen über Lernsituationen stellen nicht mehr und nicht weniger eine Einführung in die Prinzipien pädagogischen Sehens, Denkens und Handelns dar.« Das Leitungsheft, Kindergarten Heute
Produktdetails

2. Auflage 2014

Bindeart: Broschiert

Format: 15 x 23,0 x 1,8 cm

Gewicht: 496g

Reihe: Juventa Paperback

Schlagwörter

Kleinkinderziehung |  Erziehungswissenschaft |  Elementarpädagogik

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: