Hybrides Lernen - Zur Theorie und Praxis von Präsenz- und Distanzlernen. Mit E-Book inside - Wanda Klee, Philippe Wampfler, Axel Krommer  | BELTZ

Fernunterricht didaktisch und organisatorisch sinnvoll gestalten

»Vielleicht kann dieser Band sogar den Anstoß dazu geben, die öffentliche Diskussion um Formen des hybriden Lernens ein Stück weit...«
Joscha Falck, joschafalck.de, 03.02.2021
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 29,95 €

Hybrides Lernen

Zur Theorie und Praxis von Präsenz- und Distanzlernen. Mit E-Book inside

Herausgegeben von Wanda Klee / Philippe Wampfler / Axel Krommer

Buch, broschiert neu 175 Seiten ISBN:978-3-407-63223-4 Erschienen:10.02.2021  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Methodik & Didaktik«

Hybrides Lernen

Zur Theorie und Praxis von Präsenz- und Distanzlernen. Mit E-Book inside

Die Gestaltung von Fernunterricht stellt Schulen vor didaktische und organisatorische Herausforderungen. Dieser Band vereint theoretische Reflexionen und praktische Hinweise, die zeigen, wie Lernen gelingt, wenn Präsenzunterricht nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich ist. Die Herausgeber_innen greifen dabei auf die »Impulse für das Lernen auf Distanz« zurück, die sie im Frühjahr 2020 im Auftrag des NRW-Ministeriums für Schule und Bildung verfasst haben, und wenden das Konzept auf hybrides Lernen, das heißt auf die Kombination aus Präsenz- und Distanzlernen an.
Praxisberichte aus verschiedenen Schulformen geben konkrete Einblicke in den Unterricht, didaktische Überlegungen zeigen, wie man Videokonferenzen sinnvoll gestaltet, die Motivation im Fernunterricht aufrechterhält oder innovative Prüfungsformate entwickelt. Kurz: Der Band eröffnet vielfältige Wege, den Unterricht im Zeichen der Pandemie nicht nur als Notfall zu organisieren, sondern zeitgemäß und lernförderlich zu gestalten.


»Vielleicht kann dieser Band sogar den Anstoß dazu geben, die öffentliche Diskussion um Formen des hybriden Lernens ein Stück weit neu zu justieren.« Joscha Falck, joschafalck.de, 03.02.2021

»Diese Neuerscheinung kann dazu beitragen, Schule im Sinne der ›Kultur der Digitalität‹ (Felix Stalder) weiter zu denken. Aus diesem Grunde ist sie in gleicher Weise für die Lehrkräfteausbildung wie die Schulpraxis der Lektüre und Anwendung empfohlen.« Jörg Dohnicht, Seminar, 2/2021

»Das Buch vermittelt einen ausgezeichneten Überblick über die Herausforderungen, denen Lehrkräfte in hybriden Unterrichtssettings gegenüberstehen und zeigt vielfältige Möglichkeiten auf, kreativ mit diesen umzugehen.« Diplomsoziologin Monika Stürzer, socialnet, 4.8.2021

»[Ein] lesenswerte[r] und spannende[r] Einblick in das neue Lernen in einer Kultur der Digitalität« Dr. Torsten Mergen, socialnet, 22.6.2021
Produktdetails

1. Auflage 2021

Bindeart: Broschiert

Format: 16,5 x 23,9 x 1,067

Gewicht: 333g

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: