Gemeinsam leben | BELTZ

Gemeinsam leben

Inklusive didaktische Diagnostik in der Förderplanung im Land Berlin

Zusammenfassung

Die Heterogenität schulischer Lernausgangslagen erfordert eine zunehmend engere Verknüpfung allgemein- und sonderpädagogischer Aspekte der Didaktik und Diagnostik in der (inklusiven) Primarstufe, auch für die Förderplanung. Der Beitrag zeigt mögliche theoretische Verbindungspunkte diesbezüglich auf und stellt exemplarisch am Land Berlin aktuelle Umsetzungspraktiken im Spiegel der Inklusion dar.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Inklusive didaktische Diagnostik in der Förderplanung im Land Berlin
Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 02, Jahr 2018, Seite 118 - 127

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Inklusive didaktische Diagnostik in der Förderplanung im Land Berlin

Zeitschrift

Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 02, Jahr 2018, Seite 118 - 127

DOI

10.3262/GL1802118

Print ISSN

0943-8394

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Katja Zehbe

Schlagworte