Gemeinsam leben

Reflexion schulischer Kategorien - als Perspektive pädagogischer Bearbeitung von Differenz

Zusammenfassung

Der folgende Beitrag befasst sich mit der Konstruktion von Differenzen in Schule und Unterricht. Eine schulisch-administrative Form der Differenzkonstruktion wird einer erziehungswissenschaftlich begründeten gegenübergestellt. Hieraus werden Perspektiven für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung formuliert, die an dem Ziel orientiert ist, Differenzen als Ansatzpunkte für Lehr- und Lernprozesse im schulischen Kontext heranzuziehen.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Reflexion schulischer Kategorien - als Perspektive pädagogischer Bearbeitung von Differenz
Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 1, Jahr 2012, Seite 4 - 10

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Reflexion schulischer Kategorien - als Perspektive pädagogischer Bearbeitung von Differenz

Zeitschrift

Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 1, Jahr 2012, Seite 4 - 10

DOI

10.3262/GL1201004

Print ISSN

0943-8394

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Tanja Sturm

Schlagwörter