PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Pädagogik 9/2017

Leistungsbewertung und Vielfalt

 

Schwerpunkt: Leistung in differenzierenden Lernarrangements
Ein guter Umgang mit Vielfalt braucht Antworten auf die Frage: Wie können wir mit dem Wiederspruch zwischen Anerkennung von Verschiedenheit und einer vergleichenden Leistungsbeurteilung umgehen? Darauf antwortet das Heft mit Beispielen und grundsätzlichen Überlegungen.

Außerdem
• Der Beitrag mit einer Analyse zur Frage: Was ist eine gute Ganztagsschule?
• Die neue Serie „Schulen der Zukunft“ mit einer Einführung zum Thema.
• Die Rubrik Standpunkt zur These: Muslime in ihrer religiösen Orientierung annehmen und sie beteiligen.
• Die Rubrik Rezensionen zum Thema „Den Berufseinstieg bewältigen“.

Leistungsbewertung und Vielfalt - Oder: Umgang mit den Widersprüchen des Systems
Diagnostik und Leistungsbeurteilung in integrierten Schulformen - Befunde und Folgerungen aus dem Forschungsprojekt WissGem
Leistungsbeurteilung - Pädagogische Spielräume nutzen und gestalten
Leistungsrückmeldung als Dialog und Reflexion - Was bedeutet das für Lernkultur und Lehrerrolle?
Von Lernberichten zu Noten - »... auch Noten sollten jeden Einzelnen berücksichtigen«
Leistung - individuelles Empfinden oder vordefinierte Norm? - Ein Austausch über unterschiedliche Erfahrungen und gemeinsame Überzeugungen
Beitrag: Was ist eine gute Ganztagsschule? - Eine qualitative Analyse gelungener Schulpraxis
Schule der Zukunft: Zukunft in die Schulen! - Serie: Schulen der Zukunft - Folge 1

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft einen Serienbeitrag und die Rubriken Schulrecht, Kontrovers, Rezensionen, Neuerscheinungen und Magazin einschließlich Materialien und Terminhinweisen.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion
Verlagsgruppe Beltz
Werderstraße 10
69469 Weinheim
Telefon 06201/6007-314
E-Mail: paedagogik-redaktion(at)beltz.de
www.beltz.de

Wissenschaftliche Redaktion
Redaktionsleiter: Dr. Jochen Schnack (verantw.), jochen.schnack(at)gmx.info
Dr. Andrea Albers, andrea.albers(at)uni-hamburg.de
Dr. Gerhard Eikenbusch, gerhard(at)eikenbusch.info
Prof. Dr. Nina Jude, jude(at)ibw.uni-heidelberg.de
Dr. Jörg Siewert, siewert(at)paedagogik.uni-siegen.de
Prof. Dr. Matthias Trautmann, matthias.trautmann(at)uni-siegen.de
Dr. Erik Zyber, e.zyber(at)beltz.de

Magazin: Dr. Erik Zyber

Rezensionen: Dr. Jan-Hendrik Hinzke, Prof. Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h. c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe

Gestaltung:
Herstellung: Hannelore Molitor
Satz: Lelia Rehm

ISBN: 0933-422X

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 8,99 €
Für Abonnenten kostenlos Für Abonnent_innen mit einem Einzelabo. Digitalangebote für Schulen

Pädagogik 9/2017

Leistungsbewertung und Vielfalt
E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
Bestell-Nr.:46973
Erschienen:9/2017
Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Die letzten Ausgaben