PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Führen und Beteiligen als Aufgabe der Schulleitung

Ein Spannungsfeld flexibel gestalten
Zusammenfassung

Eine Schule zu leiten, ein Kollegium zu führen, ist schon immer mehr als die bürokratische Verwaltung von Personal, Räumen und Mitteln gewesen. Wie aber lässt sich der Alltag einer Schulleitung dann am besten beschreiben? Ein Beispiel einer Gesamtschule in NRW zeigt, wie Führung und Beteiligung im Hinblick auf alle Mitglieder der Schulgemeinde jeweils immer wieder flexibel ausbalanciert werden müssen.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Führen und Beteiligen als Aufgabe der Schulleitung
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 05, Jahr 2018, Seite 31 - 33

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Führen und Beteiligen als Aufgabe der Schulleitung

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 05, Jahr 2018, Seite 31 - 33

DOI

10.3262/PAED1805031

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Bettina Kubanek-Meis

Schlagworte