PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Taktik-Shooter-Spiele als Unterrichtsfach

Inspirationen aus einem Projekt in Norwegen
Zusammenfassung

Computerspiele gelten weithin als etwas, was Entwicklung und Lernen von Kindern stört, sie negativ beeinflusst, insbesondere wenn es sich um Egoshooter-Spiele handelt. In einer Schule in Norwegen hat man die Perspektive gewechselt: Hier gelten gerade diese Spiele als Möglichkeit, Schüler zu motivieren und Lernanlässe für fachliches, methodisches und soziales Lernen zu schaffen. Wie kann das gelingen?

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Taktik-Shooter-Spiele als Unterrichtsfach
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 06, Jahr 2018, Seite 28 - 30

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Taktik-Shooter-Spiele als Unterrichtsfach

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 06, Jahr 2018, Seite 28 - 30

DOI

10.3262/PAED1806028

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sindre Rygg / Petter Grahl Johnstad

Schlagworte