PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Zu sich finden in der Pubertät

»Ich war ein richtiger Rowdy, ein weiblicher eben.«
Zusammenfassung

Manche Kinder sind in der Schule von Beginn an eine Herausforderung für alle Erwachsenen. In der Pubertät verstärkt sich widerständiges und auffallendes Verhalten in der Regel noch. Wie kann es gelingen, Pubertierende sozial einzubinden, zu bestärken und zu ermutigen, ihnen selbstbestimmte Erfahrungs- und Leistungsmöglichkeiten anzubieten? Wie kann Erstaunliches gelingen: auch - vielleicht sogar gerade - in der Pubertät?

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Zu sich finden in der Pubertät
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 12, Jahr 2018, Seite 14 - 16

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Zu sich finden in der Pubertät

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 12, Jahr 2018, Seite 14 - 16

DOI

10.3262/PAED1812014

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sabine Geist

Schlagworte