PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Jahrgangsmischung in der Langform

Erfahrungen aus dem Schulversuch PRIMUS
Zusammenfassung

Erprobt wird ein Schultyp, der einen Verbleib von Klasse 1 bis 10 ermöglicht, ein Lernen in altersgemischten Jahrgängen nutzt, den Übergang von der Grundstufe in die Sekundarstufe entdramatisiert und alle Abschlüsse anbietet. Erprobt wird weiterhin, wie sich eine konsequente Umstellung auf individualisierte Lehr-Lern-Formen auswirkt und welche Potenziale ein Verzicht auf Noten bis Jahrgang 8 hat.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Jahrgangsmischung in der Langform
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 38 - 41

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Jahrgangsmischung in der Langform

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 38 - 41

DOI

10.3262/PAED1903038

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Till-Sebastian Idel / Sven Pauling

Schlagworte