PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Von Räubern und Sahnetorten. Wie lassen sich Belastungen durch Verhältnis- und Verhaltensänderungen minimieren?

Serie »Lehrerbelastung«, Folge 5
Zusammenfassung

Belastungen am Arbeitsplatz Schule haben eine objektive und eine subjektive Seite. Die Arbeitsbedingungen können besser oder schlechter sein, aber ebenso ist die Belastbarkeit der einzelnen Lehrkräfte unterschiedlich ausgeprägt: Was dem einen leichtfällt, wird dem anderen unendlich schwer. Daher muss beim Umgang mit Belastung immer in beide Richtungen geschaut werden. Worauf ist zu achten? Und was hilft?

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Von Räubern und Sahnetorten. Wie lassen sich Belastungen durch Verhältnis- und Verhaltensänderungen minimieren?
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 40 - 42

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Von Räubern und Sahnetorten. Wie lassen sich Belastungen durch Verhältnis- und Verhaltensänderungen minimieren?

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 40 - 42

DOI

10.3262/PAED1905040

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Simone Friedrich

Schlagworte