PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Stören – eine Chance zum Beziehungsaufbau

Zusammenfassung

Wenn Schülerinnen und Schüler stören, denken manche Lehrkräfte zuerst an Sanktionen. Doch es geht auch anders: Die Störung kann zum Anlass genommen werden, um eine tiefere Beziehung zu dem Störer aufzubauen. Ziel ist es, künftiges Stören zu unterbinden und eine lernförderliche Atmosphäre zu schaffen. Was ist dabei zu beachten?

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Stören – eine Chance zum Beziehungsaufbau
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 9, Jahr 2019, Seite 22 - 24

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Stören – eine Chance zum Beziehungsaufbau

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 9, Jahr 2019, Seite 22 - 24

DOI

10.3262/PAED1909022

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Christoph Eichhorn

Schlagworte