PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Umgang mit Konflikten um Religion in der Schule

Zusammenfassung

Wenn die Schülerschaft heterogener wird, steigt auch die Zahl religiös geprägter Konflikte – diese Erfahrung machen viele Großstadtschulen. Gerade für Heranwachsende ist Religion auch ein Mittel, sich selbst zu definieren und auszudrücken. Daher sind strikte Verbote meist kontraproduktiv und überdies rechtlich fragwürdig. Doch welche Regeln sind notwendig, welche hilfreich?

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Umgang mit Konflikten um Religion in der Schule
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 9, Jahr 2019, Seite 34 - 35

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Umgang mit Konflikten um Religion in der Schule

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 9, Jahr 2019, Seite 34 - 35

DOI

10.3262/PAED1909034

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Mara Sommerhoff

Schlagworte