PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Stressregulation in bewusst gestalteten Schüler-Lehrer-Beziehungen

Zusammenfassung

Die Regulation von Stress im Kontext der Schüler-Lehrer-Beziehung ist eine notwendige Bedingung, damit Schüler*innen möglichst gute Voraussetzungen für das Lernen haben. Wie entsteht Stress bei Schüler*innen, und wie kann er in einer unsicher-ambivalenten Bindung reguliert werden?

Für Abonnenten kostenlos - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Stressregulation in bewusst gestalteten Schüler-Lehrer-Beziehungen
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 1, Jahr 2021, Seite 39 - 42

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Stressregulation in bewusst gestalteten Schüler-Lehrer-Beziehungen

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 1, Jahr 2021, Seite 39 - 42

DOI

10.3262/PAED2109039

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

André Meier

Schlagwörter