PÄDAGOGIK

Strukturierende Moderation lernen

Microteaching in der zweiten Phase
Zusammenfassung

Wer die Fähigkeit zur strukturierenden Moderation lernen möchte, der braucht ein Lernfeld, in der Regel ist das die Realbedingung der Schulklasse. Für das Lernen komplexer Handlungsverläufe aber ist es sinnvoll, wenn diese schrittweise eingeübt werden. Aus der Analyse dieses Dilemmas entstand die Idee, das Microteaching zu nutzen - Moderation also in einem geschützten Raum zu erproben, bevor sie im Unterricht eingesetzt wird.

Für Einzelnutzer:innen kostenlos Für Abonnent:innen mit einem Einzelabo. Digitale Angebote für Mehrfachnutzer:innen - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Strukturierende Moderation lernen
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 08, Jahr 2016, Seite 68 - 71

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Strukturierende Moderation lernen

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 08, Jahr 2016, Seite 68 - 71

DOI

10.3262/PAED1608068

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Frank Nix

Schlagwörter