PÄDAGOGIK

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Dringlichkeit schulischer Bildung für nachhaltige Entwicklung scheint offensichtlich. Es gibt die Agenda 21, eine UN-Dekade zur Bildung für nachhaltige Entwicklung von 2005 – 2014, einen KMK Orientierungsrahmen sowie ein Weltaktionsprogramm 2015 – 2019.

Was aber ist davon in unseren Schulen angekommen? Experten sprechen von einem deutlichen Widerspruch zwischen Programm und Realität bei diesem Thema. Diese Bilanz unterstreicht noch einmal die Dringlichkeit des Themas, sie wirft aber auch Fragen danach auf, warum dieses Thema nicht intensiver aufgegriffen wird.

Dass Bildung zur nachhaltigen Entwicklung machbar ist, zeigen die Beispiele des ersten Schwerpunkts. Vorgestellt werden Erfahrungen

  • mit jahrgangsübergreifender Projektarbeit,
  • mit der Entwicklung von dauerhaften Lehr-Lern-Strukturen,
  • mit der klimaschonenden Bereitstellung von Energie in Schulen sowie
  • mit der systematischen Kompetenzentwicklung bei Lehrerinnen und Lehrern.

Geklärt wird in diesen Beiträgen darüber hinaus: Was genau meint nachhaltige Entwicklung und – geht es dabei um normative Vorgaben oder um Orientierungshilfen für Schüler? Was kann Zentrum dieser Arbeit sein und wie lassen sich Verbindungen vom Zentrum zu den Fächern gestalten? Wie kann diese Arbeit an der Schule langfristig gestaltet und strukturell abgesichert werden kann? Aber auch: Wo liegen Widerstände und Probleme bei der Akzeptanz des Themas?

Johannes Bastian

Nachhaltig die Schule entwickeln - Verankerung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule
"Agua es vida" - Ein technisches und soziales Projekt im Oberstufenprofil
"Schule auf dem Weg" - Kooperationsprojekt von drei Schulen zum Globalen Lernen als Motor von Schulentwicklung
Nachhaltigkeit lehren - Kompetenzaufbau bei Lehrenden und Multiplikatoren
Bildung für eine nachhaltige Entwicklung - Von Rio über Bonn zum neuen Orientierungsrahmen
Armut in der Schule - Einführung
Armut in der Kindheit - Wie kann man den Erfahrungen gerecht werden?
Ein Bündnis gegen Bildungsarmut - Das Bielefelder TABULA-Projekt "Alle Kinder mitnehmen"
Sozialarbeit in der Schule - "Wir spielen und vergessen alle Sorgen - das möchte ich eigentlich jeden Tag."
Damit am Ende des Geldes nicht so viel Monat übrig bleibt - Verdeckte Armut, Überschuldung, Auswege ...
Da kann JA jeder KOMMen - Theaterarbeit mit jungen Flüchtlingen
Beitrag: Anerkennung - Warum Timo, Murat und Sarah sie nötig haben und Pittorini sie dringend gebraucht hätte
Lernprozessorientiertes Feedback - Serie: Basiskompetenzen für den Unterricht 7. Folge

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft die Rubriken Bildungspolitik, PÄDAGOGIK · KONTROVERS, Rezensionen, einen Serienbeitrag und einen aktuellen Magazinteil.  

Ältere Ausgaben

Im Menü rechts unter »Alle Ausgaben« nicht mehr verfügbare Hefte sind zum Teil noch über den Pädagogische Beiträge Verlag lieferbar, bitte laden Sie das Bestellformular herunter.

Bestellformular (pdf) 

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion/Layout
Pädagogische Beiträge Verlag GmbH,
Rothenbaumchaussee 11
20148 Hamburg
Telefon (040) 45 45 95, Telefax (040) 4 10 85 64
E-Mail info(at)paedagogische-beitraege-verlag.de
Geschäftsführung und Redaktion: Katrin Wolter

Wissenschaftliche Redaktion
Prof. Dr. Johannes Bastian, Rothenbaumchaussee 11, 20148 Hamburg (verantw.)
Dr. Gerhard Eikenbusch, Zweite Ochsenkoppel 1e, 23566 Lübeck
Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Kök 46, 33824 Werther
Dr. Jochen Schnack, 40 Holton Street, Boston, MA 02134, USA
Dr. Jörg Siewert, Gustav-Gontermann-Weg 14, 57074 Siegen
Prof. Dr. Susanne Thurn, Voltmannstr. 123e, 33619 Bielefeld
Prof. Dr. Matthias Trautmann, Universität Siegen, Fakultät II, Erziehungswissenschaft – Psychologie,  Adolf-Reichwein-Str. 2a, 57068 Siegen

Magazinteil: Dr. Jochen Schnack, E-Mail: jochen.schnack(at)gmx.info

Rezensionen: Antje Liening, Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h.c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Carl-Heinz Evers, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Prof. Dr. Hans-Jochen Gamm, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Peter E. Kalb, Prof. Dr. Wolfgang Klafki, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe, Prof. Dr. Jürgen Zimmer.

Gestaltung: Dr. Mathias Prange

Technische Redaktion: Dr. Mathias Prange

Satz: Pädagogische Beiträge Verlag, Hamburg

ISBN: 0933-422X

Verweis auf Aktuelles, Veranstaltungen, Produkte-TagCloud

Pädagogik 7-8/2015

Bildung für nachhaltige Entwicklung
Zeitschrift Bestell-Nr.:46922
Erschienen:7/2015
Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage
Zeitschrift
12,00 € inkl. Mwst.